Hauptwanderweg X 1 Arnhem / Niederlande - Olfen / Münsterland

Der Trackviewer wird bereitgestellt von www.GpsWandern.de.


Der Wanderweg wird zur Zeit im holländischen Bereich nicht nachmarkiert.

Start und Verlauf

Der Wanderweg X 1 beginnt an der Station Arnhem (Hauptbahnhof) Amsterdamsweg und laüft ostwärts der Bahntrasse entlang, bis kurz vor Westervoort. Hier muss die Ijssel überquert werden.

Das Markierungszeichen X berührt die Ortschaften Pals, Huissen, Groessen, Oud Zevenaar. Der Grenzübertritt findet südostwärts Babberichs an der B 8 an einer offiziellen Zollstelle statt. Weiter nach Elten, Rees, Dornick, Bienen (Biener Altrhein), Rees, Galgenberg, Diersfordter Forst (Schloss Diersforst in der Nähe), NSG "Schwarzes Wasser", Wesel, Haus Schwarzenstein , Drevenack, Loosen Berg, Brichter Heide, Emmelkämper Brauch. Die A 31 überqueren nach Hervest Dorsten, Kusenhorst, Lippramsdorf, Sankt Anna Berg, Halterner Stausee, Hohe Niemen,entlang der Stever, Hullerner Stausee, Dorf Hullern, Forst Haltern, Kökelsumer Heide, Rönhagen, Marktplatz Olfen.

Hier endet der Wanderweg vom Bezirk-Emscher-Lippe.

Der Weg wird weitergeführt vom WHB (Westfälischer Heimatbund) bis Lippstadt. Länge ca.102 km.

GPX-Datei zum Download

Links zur Wanderstrecke über Wikipedia

Arnheim

Westervoort

Oud_Zevenaar

Emmerich

Elten

Rees

Dorf Dornick

Naturpark Hohe Mark / Westmünsterland

Schwarzes Wasser

Wesel

Haus Schwarzenstein

Drevenack

Schermbeck

Lippe

Dorsten

Lippramsdorf

Haltern am See

Olfen

Schwarzes WasserStever bei Haltern Halterner SeeLippe bei Eversum

Zurück