Herne/Gysenbergpark - Haltern am See/Jugendherberge

Der Wanderweg wird von ehrenamtlichen Wegemarkierern in beiden Laufrichtungen markiert. Er kann auch in mehreren Etappen begangen werden und ist 39,8 km lang.

Der Trackviewer wird bereitgestellt von www.GpsWandern.de.


Start und Verlauf

Der Wanderweg beginnt hinter der Eissporthalle am Rande des Gysenbergparks in Herne, Richtung Osten.
Langeloh-In der Hemke, (Roßbachtal) Stadtgarten (Castrop-Rauxel) in das Waldgebiet Castroper-Holz zum Schloss Bladenhorst. Danach den Rhein-Herne-Kanal überqueren. Weiter mit dem X in die Brandheide. Die Brandheide zwischen Suderwich und Castrop-Rauxel ist ein beliebtes Naherholungsgebiet im Vest Recklinghausen.
Das X führt am Schloss Horneburg vorbei in die Ortschaft Rapen die zu der Stadt Oer-Erkenschwick gehört. Der Wegeverlauf führt nun in das Waldgebiet die Haard, dazu gehören die Diller Mark - Sundern. Dem Markierungszeichen X folgen und den Wesel-Datteln-Kanal überqueren zur Westruper Heide. Diese durchwandern bis zum Halterner Stausee. Hinter dem Bootsverleih über die neu gebaute Steverbrücke und auf den letzten Metern dem X bis zur Jugendherberge folgen. Hier endet der Wanderweg vom Bezirk-Emscher-Lippe.

GPX-Datei zum Download

Links zur Wanderstrecke über Wikipedia

Gysenberger Wald

Stadtgarten (Castrop-Rauxel)

Waldgebiet Castroper-Holz

Schloss Bladenhorst

Rhein-Herne-Kanal

Emscher

Schloss Horneburg

Oer-Erckenschwick

Die Haard

Flaesheim

Wesel-Datteln-Kanal

Westruper Heide

Lippe

Haltern am See

Stever

Halterner Stausee

Jugendherberge

     

Ruhepause StorchFigur am DachsbergWestruper Heide

Zurück